Skip to main content

Kompressionsbeutel

Kompressionsbeutel sind als Ergänzung zu Packboxen beim Packen des Rucksacks eine nützliche Hilfe. Aus diesem Grund sind die Vakuumtüten besonders bei Personen, die mit dem Rucksack unterwegs sind, sehr beliebt. Wie wertvoll Vakuumbeutel aber tatsächlich sind, merkst Du erst, wenn Du in subtropischen Gegenden, auf Schiffen oder am Meer, wo die Umgebungsluft besonders salzhaltig und feucht ist, unterwegs bist.

Kompressionsbeutel kaufen – Unsere Empfehlungen




Kompressionsbeutel – weniger ist mehr

Bevor Du damit beginnst, zu packen, stapelst Du wahrscheinlich die Dinge, die Du mitnehmen willst, vor Deinem Rucksack. Wenn Du dann damit beginnst, die Utensilien im Rucksack zu verstauen, dauert es meist nicht lange, bis diese im Gepäckstück verrutschen. Abhilfe schaffen Kompressionsbeutel. Die transparenten Kompressionstüten helfen Dir dabei, Platz zu sparen, da überschüssige Luft herausgepresst wird und Du hast immer eine gute Übersicht über den Inhalt Deines Rucksacks.

Kompressionstüten – die Funktionsweise

Als Kompressionsbeutel werden transparente Tüten, die mit einem Zip-Verschluss oder mit einem Ventil bestückt sind, bezeichnet. In diese Tüten legst Du Deine Kleidungsstücke, bevor Du die Luft aus der Vakuumtüte ablässt. Um die Luft zu entfernen, stehen Dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Du kannst den Beutel zusammenrollen und dadurch die Luft herauspressen oder die Luft mit einem herkömmlichen Staubsauger, einer Handpumpe oder mit einer elektrischen Pumpe absaugen. Wenn Du Dich für Vakuumbeutel entscheidest, aus welchen die Luft mittels Staubsauger oder elektrischer Pumpe herausgelassen wird, kannst Du von der Platzersparnis nur auf der Hinreise profitieren. Auf der Rückreise musst Du auf die Platzersparnis verzichten. Praktischer auf Reisen sind deshalb Vakuumtüten zum Rollen. Falls Du nicht unbedingt auf jedes Gramm in Deinem Rucksack achten musst, können Dir auch Modelle, bei denen Du die Luft mit einer Handpumpe herausleitest, empfohlen werden.

Bei einigen Herstellern, beispielsweise ieGeek, ELEAR, Songmics ist die Handpumpe bereits im Lieferumfang inklusive.

Wähle die für Deine Ansprüche perfekten Kompressionsbeutel

Kompressionstüten werden in kostengünstigen Sets angeboten, sodass keine größere finanzielle Investition notwendig ist. Das Angebot an Vakuumtüten ist riesig und unüberschaubar. Deshalb solltest Du zunächst darüber nachdenken, wofür Du die Beutel verwenden willst.Fragezeichen-small Welche Größe sollen die Vakuumtüten haben? Weiterhin musst Du Dich entscheiden, ob Du manuelles Ablassen der Luft bevorzugst oder ob es Kompressionstüten für den Staubsauger sein sollen. Falls Du Dich für die manuelle Variante entscheidest, musst Du zwischen Tüten zum Rollen oder mit einer Handpumpe wählen. Diese Überlegungen werden die Auswahl begrenzen.

Damit Dir die Beutel auf Reisen tatsächlich nützlich sind, solltest Du Dich schon zu Hause mit der Handhabung vertraut machen.

Kompressionstüten – Vorteile

Wenn der Fleecepullover unbedingt noch in Deinen Rucksack passen muss, kannst Du sein Volumen durch Verpacken in einer Vakuumtüte um bis zu 80 Prozent schrumpfen.

Kompressionsbeutel sind langlebig und sollten ein fester Bestandteil Deiner Ausrüstung sein, wenn Du mit dem Rucksack unterwegs bist.

Die Beutel aus durchsichtigem, dünnem und reißfestem Material bieten Deiner Kleidung Schutz vor Nässe und Feuchtigkeit, damit Du diese nicht ständig waschen, ausbreiten und zum Trocknen aufhängen musst. In einer Vakuumtüte kannst Du Deine Kleidung frisch und knitterfrei halten. Du kannst darin Deine schmutzigen Wanderschuhe und Deine Schmutzwäsche bis zum nächsten Waschen getrennt von Deiner Kleidung aufbewahren.